Articolo

Was ist gutartige paroxysmale Positionsschwindel? Dieser Zustand tritt auf, wenn sich Kristalle von einem Teil des Innenohrs zum anderen bewegen und Signale zum Gehirn stören.

Was ist gutartige paroxysmale Positionsschwindel? Dieser Zustand tritt auf, wenn sich Kristalle von einem Teil des Innenohrs zum anderen bewegen und Signale zum Gehirn stören.

Obwohl jeder in jedem Alter BPPV entwickeln kann, betrifft diese Erkrankung normalerweise Menschen über 50 Jahre. BPPV ist bei Frauen häufiger als bei Männern. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf seine Symptome, Ursachen und Behandlungsoptionen. /

  • Heuertes Gefühl
  • Verlust des Gleichgewichts
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Sehprobleme
  • Nystagmus, das ist, ist Eine medizinische Erkrankung, die schnelle, unfreiwillige Augenbewegungen verursacht
  • BPPV -Symptome variieren bei Individuen in Intensität und Dauer. Eine leichte Änderung der Kopfposition kann bei manchen Menschen schwere Symptome verursachen, während schnelle oder extreme Kopfbewegungen bei anderen nur leichte Symptome hervorrufen. Mehrere Tage oder Wochen. Das Gehirn interpretiert als solide. Es besteht aus dem knöchernen Labyrinth, dem membranösen Labyrinth und den halbkreisförmigen Kanälen. Kanäle. Weil die festen Kristalle auf Schwerkraft reagieren. Die folgenden Kopfpositionen und -bewegungen können Schwindel bei Menschen mit BPPV auslösen:

    • Drehen des Kopfes
    • auf der Seite des Kopfes liegt
    • Rolling Over im Bett
    • Biege des Kopfes nach vorne
    • Lehne den Kopf zurück Überprüfung der Symptome und der Krankengeschichte einer Person.
    • Sie können eine körperliche Untersuchung durchführen und das Ohr auf Anzeichen überprüfen, die einen anderen zugrunde liegenden Zustand anzeigen könnten. Dix-Hallpike-Test. Während dieses Tests liegt eine Person auf dem Rücken, während ein Arzt ihren Kopf dreht. Diese Bewegungen sollten Schwindel induzieren, wenn die Person BPPV hat. Ein Arzt sucht auch nach schnellen Augenbewegungen, die auf Nystagmus hinweisen. Ein Arzt wird diesen Test verwenden, um die Augenbewegungen einer Person unter verschiedenen Bedingungen aufzuzeichnen, beispielsweise beim Betrachten eines Lichts oder beim Bewegen des Kopfes.

    • Elektroenzephalogramm (EEG).
    • Ein Arzt kann ein EEG verwenden, um die Gehirnaktivität zu messen und mögliche zugrunde liegende neurologische Zustände auszuschließen.

    • MRT -Scan.
    • Wenn ein Arzt eine Diagnose nicht bestätigen kann, kann er eine MRT verwenden, um den Kopf und die inneren Ohren zu untersuchen. Visuelle Stabilität und Reduzierung von Schwindel und Schwindel. Um die Calciumcarbonatkristalle aus den halbkreisförmigen Kanälen zu entfernen https://harmoniqhealth.com/de/.

    • Sitzen Sie zunächst auf der Bettkante.
    • Drehen Sie den Kopf um 45 Grad nach rechts.
    • Der Kopf drehte sich und hält dann 30 Sekunden lang.

    • Drehen und dann 30 Sekunden lang halten.
    • Setzen Sie sich auf der linken SI de.
    • Wiederholen Sie diese Schritte auf der anderen Seite und drehen Sie den Kopf zuerst nach links.
    • In einer Studie von 2019 mit 359 Menschen mit BPPV stellten die Forscher fest, dass die Neupositionierung von Manövern 1 Monat nach der Behandlung eine Erfolgsquote von 75–100% hatte. nach dem Verfahren. Dies verhindert, dass die Kristalle in die halbkreisförmigen Kanäle zurückkehren. aus den halbkreisförmigen Kanälen. Stattdessen verteilten diese Übungen alle Aufbauten. Brandt-Daroff-Übungen können jedoch dazu beitragen, Schwindel-Symptome zu verringern.

    • Legen Sie sich auf der linken Seite und drehen Sie den Kopf nach rechts, damit das Gesicht in Richtung Decke zeigt.
    • Halten Sie diese Position 30 Sekunden lang.
    • Setzen Sie sich auf und kehren Sie zur Startposition zurück.
    • Wiederholen Sie diese Übung auf der rechten Seite.
    • Daroff -Übungen. Wenn dies der Fall ist, sollten sie warten, bis die Schwindel vor dem Aufstehen passieren.

      Betahistin ist ein Medikament, das Ärzte zur Behandlung von Schwindel und BPPV.

      In einer Studie von 2017 verwenden 305 Erwachsene mit vestibulärem Schwindel pro Tag 48 Milligramm Betahistin für 60 Tage. Am Ende des Behandlungszeitraums hatten 94,4% der Teilnehmer nach Angaben ihrer Ärzte positiv auf die Behandlung reagiert. Ein signifikanter Teil der Teilnehmer verzeichnete eine Verringerung der schwindelbezogenen Symptome wie Übelkeit, Erbrechen und Ohnmacht. Frühere Anzeichen einer Verbesserung und weniger wiederkehrenden Episoden als Personen, die nur eine dieser Behandlungen erhielten. Entwickeln Sie einen personalisierten Behandlungsplan. Dieser Plan kann Übungen, Medikamente und Tipps für die Bewältigung mit Schwindel beinhalten. Schwindel

    • vermeiden, plötzliche Kopfbewegungen zu machen
    • den Kopf aufrecht halten, um zu vermeiden, dass die Calciumkristalle gestört werden.
    • Um den Kopf langsam in eine neutrale Position zu bewegen oder sich auf ein Bett oder eine Couch zu legen und zu warten, bis sich dieses Symptom auflöst. Erfahrung:

    • Häufige oder langlebige Episoden von Schwindel
    • Übelkeit oder Erbrechen
    • Persistente Müdigkeit
    • Nackenschmerzen

    Menschen sollten sofortige medizinische Hilfe suchen, wenn sie nach einer Kopf- oder Halsverletzung die folgenden Symptome haben:

    • Verlängerte Schwindel
    • Übelkeit oder Erbrechen
    • Bewusstseinsverlust
    • Ein plötzlicher, intensiver Kopfschmerz
    • Verwirrt Auf oder Veränderungen in der Stimmung
    • Schwierigkeiten mit den Armen oder Beinen

    Outlook

    BPPV ist eine häufige Ursache für Schwindel. BPPV tritt auf, wenn sich Calciumcarbonatkristalle vom membranösen Labyrinth zu den halbkreisförmigen Kanälen im Ohr bewegen.

    BPPV kann von selbst verschwinden, sobald der Körper die Calciumcarbonatkristalle reabsorbiert. Wenn sich die Symptome jedoch nicht selbst verbessern, können Menschen aus mehreren wirksamen Behandlungsoptionen wählen. Menschen mit BPPV können mit einem Arzt über ihre Behandlungsoptionen sprechen.

    Medical News Heute hat strenge Sourcing-Richtlinien und stammt nur aus von Experten begutachteten Studien, akademischen Forschungsinstitutionen sowie medizinischen Fachzeitschriften und -verbänden. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie